Zurück

Touristinformationen über Müritzeum in Waren-Müritz
Das Müritzeum in Waren an der Müritz ist ein Informations- und Naturerlebniszentrum für den Müritz-Nationalpark und Mecklenburg-Vorpommern.

Müritzeum Mulimediashow im Müritzeum Nachbildung eines Eichenstammes aus der Müritzregion
Das Äußere des Gebäudes des Müritzeums ist der Gestalt eines Schiffsrumpfes nachempfunden In Eingangsbereich sieht man eine riesige Multimedia-Show über die Müritzregion Nachbildung eines 1000-jährigen Eichenstammes aus der Müritzregion
Steinzeitmotorrad Wassertropfen aus der Müritz Modellboote über die Seenplatte
So könnte das "Steinzeit-Motorrad mit Beiwagen" aus Holz von Fred Feuerstein ausgesehen haben Ein Wassertropfen aus der Müritz, durch das Mikroskop betrachtet erschließt ganz neue Welten Hier können Kinder mit ferngesteuerten Modellbooten über die Seenplatte schippern, sogar eine Schleuse ist dabei.
Einheimische Fische as Mecklenburg-Vorpommern Riesige Störe Maränenschwarm im Aquarium
Einheimische Fische aus Mecklenburg-Vorpommern in riesigen Aquarien Störe von über einem Meter Länge können bestaunt werden Ein herrlicher Anblick ist der riesige Marärenschwarm in einem 100.000-Liter-Aquarium
Das Müritzeum ist kein angestaubtes Museum im herkömmlichen Sinn sondern hier kann der Urlauber spielerisch und interaktiv Natur und Regionalgeschichte der Mecklenburgischen erleben. Der Ausstellungs- und Aquariumsbereich befasst sich mit der Tier- und Pflanzenwelt und der Geschichte der Mecklenburgischen Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern.

Eine Besonderheit ist das 100.000 Liter-Aquarium mit einem gewaltigen Maränenschwarm ein Fisch der auch in der Müritz vorkommt. In 25 Aquarien sin über 40 Fischarten zu beobachten. Die Themenbereiche sind aufgeteilt in die Unterwasserwelt, Vögel, Wald, Moor und die Geschichte der Mecklenburgischen Seenplatte.

Thematisiert werden auch die 1000-jährigen Eichen von Ivenack, die vielen Feldsteinkirchen und Gutshöfe. Nach soviel interessantem Neuen können sich die kleinen Urlauber im Erlebnisgarten und auf dem Abenteuerspielplatz zwischendurch austoben. In einer faszinierenden Multivisionsshow wird die bewegte Geschichte Mecklenburg-Vorpommern gezeigt, wobei landschaftliche schöne Mecklenburgische Seenplatte immer im Vordergrund steht.

Architekt des 13 Millionen Euro teure Müritzeum ist der Schwede Gert Wingårdh.Im Jahre 2007 wurde das 2000 Quadratmeter große Gebäude eröffnet. Die Außenhaut des Gebäudes besteht aus angekohltem Lärchenholz.

Wie Land der tausend Seen, wie die Mecklenburgische Seenplatte auch oft genannt wird, nennt sich das Müritzeum auch das Haus der 1000 Seen. Hier kann sich der Besucher und Urlauber über die kulturellen und touristischen Möglichkeiten der Mecklenburgischen Seenplatte und den Müritz-Nationalpark informieren.

Der Vorgänger des Müritzeums, das Müritz-Museum mit einer 140-jährigen Tradition, stellte den Grundstock der Sammlung. Im Müritzeum werden circa 275.000 Exponate, vor allem Vogelpräparate, Insekten, Eier, Geweihe sowie eine geologische Sammlung. Eine umfangreiche Bibliothek enthält ungefähr 16.000 Bände zu den Bereichen Naturgeschichte, Botanik, Zoologie und Geologie. Auf den mecklenburgischen Naturforscher Ernst Boll geht die umfangreiche Fossilien- und Gesteinssammlung des Müritz-Aquariums zurück.

Nicht nur bei weniger gutem Wetter ist das Mueritzeum für Groß und Klein eine interessante Bereicherung Ihres Mecklenburg-Vorpommern Urlaubs.

Das Müritzeum finden Sie in: 17192 Waren (Müritz), Zur Steinmole 1
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 18 Uhr

Wir würden uns freuen wenn diese Touristinformationen über das Mueritzzeum in Waren Ihnen hilfreich sind bei Ihrer Urlaubplanung für Mecklenburg-Vorpommern.

 


goMV entdecke Mecklenburg-Vorpommern
Unterkünfte suchen
Anreise:
Abreise:
Region:
Unterkunft:
Personen: inkl. Kinder
mit Hund:
mindest qm
Schlafräume
Kinderbett
Waschmasch.
Geschirrspül.
Nichtraucher
Fahrräder
Eingezäunt
Unterkunft anzeigen
Objekt-Nummer:
Hilfe / FAQ
Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen
Kontakt Informationen
NordTouristInfo
Mönchshof 5
17209 Wredenhagen-            Müritz
INFO-TELEFON
039925-27072


Informationen
271